Preloader

Elke Tenderich-Veit ist 1947 in Dortmund geboren. Zwischen 1965 und 1969 studierte sie an der Folkwang Universität für Gestaltung in Essen. Sie arbeitete als Restauratorin des Ruhrlandmuseums Essen in den Jahren 1983 bis 1985. Zudem ist sie seit 1969 als freiberufliche Bildhauerin tätig und erstellt viele Skulpturen für den öffentlichen Raum.
„Starke Frauen“ sagt die Bildhauerin „werden besiegt“. Sie werden besiegt von gesellschaftlichen Zwängen, von alten und neuen Rollenklischees, von Mächten und von Mächtigen. Als Kontrapunkt stellen ihre Skulpturen dominante, pralle und fröhliche weibliche Figuren dar, die dem Dasein eine unglaubliche Lebensfreude abtrotzen. Sie arbeitet mit unterschiedlichsten Materialien wie Holz, Keramik und Leder und jedes ihrer Werke hat eine erstaunliche Perfektion inne.

Kontakt